Gemeinde Sulzbach-Laufen

Seitenbereiche

Wichtige Links

Radfahrer bei Sonnenuntergang
Aussicht vom Altenbergturm
Radfahrer

Rathaus Aktuell

Grundsteuer-Jahresbescheid 2018

Für das laufende Kalenderjahr erhalten nur die Grundstückseigentümer einen Bescheid, bei denen sich eine Änderung in der Veranlagung ergeben hat. Diese wenigen Grundsteuerbescheide werden in den nächsten Tagen zugestellt.
 
Für alle anderen Grundstücksbesitzer gilt der Grundsteuerjahresbescheid der vergangenen Jahre, in diesem Bescheid sind die Zahlungstermine und die Steuerbeträge genannt. Bitte halten Sie die Zahlungstermine genau ein, damit Ihnen keine weiteren Kosten entstehen und geben bei der Überweisung das jeweilige Buchungszeichen an. Den Teilnehmern am Abbuchungsverfahren werden die fälligen Beiträge zum jeweiligen Fälligkeitsdatum abgebucht. In diesem Zusammenhang weisen wir darauf hin, dass mit der Erteilung einer Einzugsermächtigung die Überwachung der Termine entfällt und unliebsame Mahnungen und damit verbundene zusätzliche Folgekosten vermieden werden.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Bauer, Tel. 91075-16.
 
Bei der Grundsteuerveranlagung ist die Gemeinde an den Einheitswert bzw. an den Steuermessbescheid des Finanzamtes gebunden, der auch den Grundsteuerpflichtigen feststellt.
Eine Änderung in der Grundsteuerveranlagung kann deshalb erst vorgenommen werden, wenn vom Finanzamt der entsprechende Messbescheid über die Veränderung vorliegt.
Unter Umständen kann es deshalb vorkommen, dass ein Steuerpflichtiger noch Grundsteuer bezahlen muss, obwohl er eine Wohnung, ein Grundstück oder eine Teilfläche bereits verkauft hat.
Zu viel bezahlte Grundsteuer wird selbstverständlich erstattet. Der neue Eigentümer muss dann nachzahlen. Bei Fragen bzgl. der Veranlagung wenden Sie sich bitte an das Finanzamt Schwäbisch Hall, Außenstelle Crailsheim (Tel. 07951 / 401-0).